Homo Laborans Digitalis Reflexionen über neue digitale Arbeitswelten von Nora Stampfl

Homo Laborans Digitalis
28,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Autor: Stampfl, Nora
Größe: 14,5 x 23,5 cm
ISBN: 978-3-906336-72-5
Seiten: 324
Typ: Gebunden
Stets prägten Technisierungsprozesse die Rahmenbedingungen des Arbeitens. Dennoch ist ein... mehr
Titelinformationen "Homo Laborans Digitalis"

Stets prägten Technisierungsprozesse die Rahmenbedingungen des Arbeitens. Dennoch ist ein frischer Blick auf das Konzept von Arbeit angeraten. Dabei fällt auf, dass in einer von Technik durchzogenen und durch Technik konstituierten Arbeitswelt Technik hochgradig ambivalent in Erscheinung tritt. Als Kehrseite der technikeuphorisch in Aussicht gestellten Chancen und Freiheiten des Einzelnen zeigt sich eine Vielzahl neuer Widersprüche. Paradigmatisch steht homo laborans digitalis für das moderne „Arbeitstier“, das ortlos und vereinzelt im „Global Village“, gesichtslos als Teil einer amorphen Internetcrowd, ohne Anfang und Ende, sich verhaltend statt handelnd seiner Tätigkeit nachgeht.

Nora S. Stampfl, Jahrgang 1971, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz, Österreich sowie an der Goizueta Business School der Emory University in Atlanta, GA, USA. Nach langjähriger Tätigkeit in der Unternehmensberatung ist sie heute freiberuflich als Publizistin und Beraterin dem gesellschaftlichen Wandel auf der Spur. Ihr besonderes Interesse gilt dabei technologischen Entwicklungen und deren Einfluss auf die unterschiedlichen Aspekte unseres Lebens. Nora S. Stampfl lebt und arbeitet in Berlin.

Weiterführende Links zu "Homo Laborans Digitalis"
ISBN für "Homo Laborans Digitalis"
978-3-906336-72-5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Homo Laborans Digitalis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen